Das Knie der Kleopatra

Freitag 20. März 2020
20:00 Uhr
Kategorie: Theater

Theatergruppe der LINIE 1

 

DAS KNIE DER KLEOPATRA

Komödie von Alexander Liegl und Gabriele Rothmüller

Gasthaus „Alter Wirt“ in Moosach, Dachauer Str. 274,

 

Hier eine kurze Inhaltsangabe:

„Frühjahr 1945.
Der Krieg ist so gut wie vorbei.
Im Klassenzimmer einer Kleinstadtschule hat sich der Rest des Lehrkörpers verschanzt und studiert amerikanischen Swing ein.
Einige protestieren zwar im festen Glauben an den Endsieg, aber sicher ist sicher…
Da taucht ein Ehepaar auf, das für Flüchtlinge zu gut gekleidet ist.
Schnell wird klar, dass es sich um Parteibonzen handelt, deren Besuch kein Zufall ist.

Die Suche nach dem sagenhaften Knie der Kleopatra, das dem Besitzer geheimnisvolle Beliebtheit verleiht, löst einen wahnsinnigen Ritt durch die Geschichte aus, der Figuren aus allen Epochen auftreten lässt und doch immer wieder in der kleinen Schule mündet.
Denn genau hier wird es vermutet.

Ein komischer Reigen, der die Frage aufwirft, was der Mensch dafür tun würde, um endlich gemocht zu werden.”

Inszenierung Vincent Kraupner

Mit  Edda Brandl, Markus Dietrich, Gerda Graß, Ulli Hofmann, Eva-Maria Oettl, Andrea Schindler, Luitgard Schmid, Dethard Suabedissen

 

Premiere                            Fr, 20. März 2020 – 20:00h (Einlass: 18:00h)

Vorstellungen                  Sa, 21. März 2020 – 20:00h (Einlass: 18:00h)

So, 22. März 2020 – 18:30h (Einlass: 16:30h)

 

 

Eintrittskarten können  bereits jetzt erworben werden.

Webshop der Linie 1: Bitte hier klicken!

Zum Verkauf stehen allerdings nur Karten mit Menü zum Preis von 36 € bzw. 34 € für Mitglieder der LINIE 1.

Die Restkarten zum Preis von 16 € bzw, 14 € für Mitglieder der LINIE 1,  werden nur an der Abendkasse verkauft.